Deutschlandfinale VW Juniormasters in Wolfsburg

 

Positives Fazit nach dem Finale des VW Juniormasters

VWJuniormasters Deutschlandfinale1

Unsere U13 gewann das Ländermasters Hamburg/Schleswig-Holstein und löste damit das Ticket für das Deutschlandfinale in Wolfsburg.

Am Abend des Anreisetages wurden die Teams zu einem Bankett in den Spiegelsaal des Congresspark Wolfsburg geladen.

Neben der Begrüßung, einem tollen Festessen und einem Auftritt der Skill Twins (Ballkünstler und youtube- und instagram-Stars) konnten die Mannschaften auch noch an den Erfahrungen zweier junger Fußballer, die den Schritt ins Profigeschäft geschafft haben, teilhaben.

Am folgenden Tag maßen sich dann die jeweiligen Sieger aus den Bundesländern auf der Anlage des Nachwuchsleistungszentrums des VfL Wolfsburg. Dementsprechend war bei diesem Leistungsvergleich mit Fußball auf höchstem Niveau in dieser Altersklasse zu rechnen.

Gut vorbereitet ging unser Team an den Start, kam aber etwas zu spät auf Betriebstemperatur und fing sich gleich im ersten Spiel, gegen den späteren Turniersieger SV Werder Bremen, eine 0:3 Niederlage ein.

In Spiel 2 gegen FC Ingolstadt 04 kamen die Lübecker dann so langsam in Fahrt und konnten den Landessieger aus Bayern mit 1:0 bezwingen. Im dritten Spiel traf man dann auf die "alten Bekannten" des FC Mecklenburg-Schwerin, die sich in ihrem Bundesland gegen die starke Truppe des FC Hansa Rostock durchgesetzt hatten. Dieses Spiel verlief ziemlich ausgeglichen und blieb torlos.

Im letzten Spiel des ersten Turniertages hatten die Lübecker Jungs dann, mit Schalke 04, ein weiteres "Dickschiff" vor der Brust. Hier zeigte unser Team dann seine Stärke und hatte die Knappen am Rande der Niederlage. Leider konnten zwei stark herausgespielte Großchancen nicht in Zählbares umgesetzt werden. Auch hier blieb es leider beim 0:0.

 

Von Ermüdungserscheinungen war am zweiten Tag nichts zu spüren. In extrem schnellen und schon sehr erwachsenen Spielen wurde sich wirklich nichts geschenkt.

Auch unsere letzte Partie der Vorrunde, diesmal gegen den 1. FC Magdeburg, ging mit 0:0 aus.

 VWJuniormasters Deutschlandfinale2 

Trotz richtig starker Leistungen konnte unsere U13 die Vorrunde "nur" mit dem Dritten Platz, hinter Werder Bremen und Schalke 04, beenden.
Wenn man bedenkte, dass diese beiden Teams später im Finale standen, dann ist daran auch der Wert dieses Tabellenplatzes zu ermessen.

Mit dem guten Gefühl, dass ein Sieg gegen den späteren Finalteilnehmer Schalke 04 zum Greifen nahe war und man im Konzert der "Oberhäuser" auf Augenhöhe mitspielen zu kann, beendeten unsere Jungs das Turnier voller Stolz auf die eigene Leistung.

VWJuniormasters Deutschlandfinale3  VWJuniormasters Deutschlandfinale4

Drucken E-Mail

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen